navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

essie - spin the bottle + design für die frischlackiertchallenge

Freitag, 29. Mai 2015

Vor kurzem versetzte essie die essienistas in helle Aufregung, als bekannt wurde, dass es 30 auserwählte dm im ganzen Land gibt, die mit einer XXL-Theke ausgestattet wurden. Nun bin ich eine der glücklichen Menschen deren Stadt mit gleich zwei solcher Theken gesegnet ist und natürlich musste ich mir das Spektakel dann auch mal vor Ort anschauen - mit dem dm im Rhein-Ruhr-Zentrum hatte ich ja schon so manch positive Erfahrung gemacht, also wurde zuerst diese angesteuert. Zwei cashmere matte Lacke konnte ich dort noch ergattern und machte die Theke somit leer... die zeige ich euch aber demnächst ;)
Da man die XXL Theke ja aber fördern muss, auf dass sie bald in jedem dm Einzug halten möge, durften  noch ein paar mehr essies mit.. um einen davon soll es heute gehen, nämlich um meinen ersten, selbstgekauften Nudelack. Denn ja, die Anfixerei durch diverse PR Lacke hat mich irgendwie auf den Geschmack gebracht...

essie - spin the bottle
essie "spin the bottle"

In der LE, in der spin the bottle mal rauskam ließ er mich noch absolut kalt. Nun schrieb ich ja schon, dass man mich an nude heranführte und essie hat ja einige schöne im Standardsortiment. Da dachte ich mir: "Wenn du mit vices versa noch so ein geiles giftneongrün und mit happy wife, happy life ein klassisches rot adoptierst, dann darf auch ein nude mit." 


essie "spin the bottle"

Die Entscheidung, welcher es werden sollte, fiel dann auch recht schnell und auch, wenn den passenden Nudelack im Drogerielicht zu finden keine ganz einfache Aufgabe ist, finde ich doch, dass ich das ganz gut gemacht habe und mir spin the bottle steht, auch wenn er nicht perfekt meinen Hautton trifft. Was meinst Du?

essie "spin the bottle"

Lackiert habe ich übrigens zwei Schichten + topcoat, weil's schnell gehen musste. Die Konsistenz ist etwas zäher und die erste Schicht wird noch relativ schlierig und ungleichmäßig, mit einer zweiten, dickeren bekommt man dann aber ein schönes Ergebnis.

essie "spin the bottle"

Für die frischlackiertchallenge von Steffi habe ich dann noch ein kleines Design draufgestampt. Eigentlich war etwas aufwendigeres geplant, aber um mein angeschlagenes Handgelenk zu schonen habe ich nur ein schnelles doublestamping gemacht...

essie "spin the bottle" stamped with bornprettystore BP03, MoYou London Princess 08 & essence "do you speak love?" & essie "decadent dish"

Verwendet habe ich hierfür zuerst essie - decadent dish + MoYou London Princess 08 für die Schrift und anschließend essence - do you speak love?* + BP03 vom bornprettystore für die Rosen.

essie "spin the bottle" stamped with bornprettystore BP03, MoYou London Princess 08 & essence "do you speak love?" & essie "decadent dish"

Es ist verdammt simpel, aber trotzdem irgendwie chic, oder? Die dunkelroten Rosen auf dem Nude gefallen mir doch sehr..

Was meinst Du dazu - zum Sololack und zum Design? ^^
Was ist Dein Lieblingsnude?

3Kommentare

  1. das design sieht richtig toll aus! :)
    liebe grüße, vicky

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Kombi finde ich ja mal super genial!

    AntwortenLöschen
  3. An Nude gewöhne ich mich auch erst langsamer sicher, ich hoffe mein Soft Shades Haul von OPI trägt dazu bei :D Das Stamping sieht wunderschön aus :)

    AntwortenLöschen