navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

essie - fiji 2015 vs fiji 2014

Montag, 25. Mai 2015

Wie schon im vergangenen Jahr ist auch dieses Jahr wieder der Hype um den heißbegehrten fiji ausgebrochen, merke ich es doch auch daran, dass der Post vom letzten Jahr wieder in meine weekly Top 5 geklickt wird. Nicht zuletzt deshalb, weil essie widerum eine Pastell LE herausgebracht hat, deren Zugpferd der hübsche, zartrosane Lack ist. Angestachelt vom neuerlichen Hype und da ich fiji ohnehin mal wieder solo lackieren wollte, durfte er also spontan auf die Nägel... und der Wunsch nach einem backup brachte mich dazu, dann doch beim '15er zuzugreifen..
Allerdings kann ich gleich einmal vorweg nehmen - wer nur ein backup zu seiner Version von 2014 sucht, der sollte besser die Finger von den dm Aufstellern lassen, denn, wie schon von 2012 auf 2014 ist auch die Version 2015 wieder einen Tucken dunkler/rosaner geworden..

essie fiji vergleich 2014 2015

Der Unterschied ist jetzt nicht ultra groß und fiji immerhin nicht plötzlich grün oder so, aber in meinen Augen doch deutlich sichtbar mit weniger Weißanteil und es gibt sicherlich einige da draußen, die sich darüber ärgern, dass sie hier einen "fuji" und eben nicht den versprochenen, zurückgebrachten fiji2014 haben - wenn ich bedenke, wie groß die Diskussion schon 2014 war im Bezug auf die Unterschiede zwischen '12er und '14er...
Fragte mich auch spontan, ob zB der MCA aus der LE auch anders aussieht, als sein SS Gegenstück, aber da es hier sowieso auch mehrere Versionen gibt (aaaaltes SS von vor ein paar Jahren, die beiden USA Versionen..) hab ich es dann nicht versucht rauszufinden..


essie fiji vergleich 2014 2015 und romper room

Eigentlich hatte ich den '15er gar nicht kaufen wollen, weil ich den '14er wahnsinnig liebe (und gerne ein backup gehabt hätte) aber dann gab es doch einige, die meinten, es wäre doch der selbe yadayada und so hab ich, als ich vor einem vollen Aufsteller stand, doch noch einen mitgenommen, um mir ein eigenes Bild zu machen. Hier sieht man dann doch recht eindeutig, dass nicht 1:1 der selbe Lack im Fläschchen ist... genau genommen ist fiji'15 zwischen fiji'14 und dem deutschen romper room anzusiedeln..
Klar ist der neue fiji solo betrachtet ein schönes rosa, aber für mich einfach nicht fiji'14. Auch nicht, wenn ich erst noch blanc reinkippen muss, um ihn aufzuhellen. Und wie sich die Mädels fühlen, die den 2012er persönlich kennen und den tatsächlich gerne nochmal erwerben wollen, will ich gar nicht wissen ^^;

Ein paar Bilder vom fiji 2015 gibt es jetzt aber trotzdem noch zu sehen. Lackiert in drei dünnen Schichten ohne topcoat.

 essie "fiji" 2015 pastell LE

 essie "fiji" 2015 pastell LE

 essie "fiji" 2015 pastell LE

Ich persönlich finde ja, dass mir fiji 2014 besser steht... aber na ja. Schätze, ein weiteres rosa kann in meiner Sammlung auch nicht schaden.

Wie siehst Du das?
Welcher fiji ist Dein Liebster?

7Kommentare

  1. Schöner Vergleich! Ich muss sagen: Mir stehen so sehr helle rosa Lacke mit hoher Deckkraft (sprich viel Weißanteil und hoher Pigmentierung) leider nicht, das ist immer gleich Tipp-Ex-Look bei mir, daher habe ich keine Version des Fiji - aber durchaus die Hypes jeweils mitbekommen. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was sich Essie dabei denkt. Ein limitierter Lack ist ein Erfolg -> super Sache! Dann sollte man doch lieber alle paar Jahre mal ne gleiche (!) Version davon rausbringen, die wird einem doch aus den Fingern gerissen wie nix. Anstatt dessen: Drei verschiedene Lacke. Damit verärgert man die Fans der Originalversion doch nur, und wenn schon andere Nuancen, warum dann gleiche Namen?? Dafür aber fast gleich aussehende Lacke mit verschiedenen Namen rausbringen. Ehrlich, das werd ich nie verstehen.

    Ich finds einfach schade, dass man sich auf die Namen einfach nicht mehr verlassen kann. Nichtmal bei derselben Marke... schon schade.

    Ich finde dennoch, dass dir beide Versionen sehr gut stehen. Gefällt mir echt gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also essie hat sich dazu wohl mal insofern geäußert, dass der original fiji 2012 rosaner war, aber Pigmente hatte, die sich mit der Zeit zersetzt haben, weswegen er immer weißer wurde. 2014 habe man dann mit anderen Pigmenten gearbeitet und deshalb seien sie unterschiedlich. Fand ich damals nicht ganz unschlüssig, aber wieso man jetzt schon wieder ne neu Rezeptur nehmen musste... da weiß ich halt auch nicht :D
      Sehe jetzt nicht das Problem, wieso man die Lacke nicht unter anderem Namen veröffentlicht. Aber dann fiele wohl der fiji Hype weg, ne. Ich bin ja essinista @ heart, aber je größer meine Sammlung wird, desto mehr merke ich, dass sich da durchaus dupes unter anderen Namen einschleichen... da muss man also schon ein bisschen aufmerksam sein.

      Danke dir <3 :*

      Löschen
  2. yadayada ;)? Wasn das :)? Ich hab ja 'nur' den 14er, und der reicht mir auch dicke, obwohl auch der 15er an dir sooo schön ausschaut! Aber ich wäre nicht paisley, wenn ich nicht mindestens noch 5 ähnlich hellrosane Lack aller Herren Marken besäße ;) - das langt! Und mittels dieses Fiji-Fuji-Farbchaos weiß essie auch, immer in aller Munde zu bleiben, diese Marketing-Experten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja auch ein paar ähnliche, die sind aber eher wie fiji15 und romper room... da hänge ich schon an meinm 14er fiji xD
      Ja, clever ist es schon, das muss man ihnen ja lassen :D

      Löschen
  3. Never ending storyyyy...*sing*
    Danke für den Vergleich. Ich bin übrigens auch ein Anfixopfer und habe 2014 auch zugeschlagen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerngeschehen :)
      2012 ging der fiji ja kompleeeett an mir vorbei, aber der ist mir glaube ich auch zu weiß, da hab ich es mit dem 14er schon gut getroffen, finde ich xD bleibt für mich mein "wahrer" fiji ;)

      Löschen
  4. Ich hab mir den letztens im dm angeschaut und schon gedacht, dass der doch wieder dunkler ist... ich finde das irgendwie echt lächerlich ^^ Wenn sie gerne hübsche Rosatöne rausbringen können, kann Essie das doch machen, aber vielleicht mit einem anderen Namen.. der Sinn davon, einem lack einen Namen zu geben, ist doch, dass man ihn wiederfindet... wie wär's, wenn wir jetzt einfach alle rosa Lacke Fiji nennen und alle grünen Lacke Mint Candy Apple etc, reicht ja anscheinend :D
    Auch ich habe den 12er nicht bekommen und ihn 2014 gekauft, geiere dem ersten aber weiter hinterher ^^

    AntwortenLöschen