navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

となりのトトロ - My neighbor totoro

Freitag, 31. Januar 2014

Um thematisch noch ein wenig beim Thema "Japan" zu bleiben habe ich dieses kleine Design zum Ghibli Animationsfilm "my neighbor totoro" gepinselt. Oder eher... gedottet? Die nailart Pinsel, die ich mir vor einer Weile bestellt habe sind leider nie bei mir angekommen und so habe ich alles mit meinem dotting tool oder frei hand mit dem Lackpinsel gemalt. Ganz feine Linien kriege ich damit leider (noch) nicht hin, aber na ja. Macht euch am besten selbst ein Bild :)
Benutzt habe ich essie "cocktail bling" & essie "blanc" für den Pelz und Catrice "black to the routes".

となりのトトロ - My neighbor totoro nailart

Den Totoro auf dem Ringfinger finde ich erheblich besser, als den auf dem Mittelfinger, aber ich hab es dann auch nicht übers Herz gebracht ihn zu überpinseln... :D Der topcoat hat die ^ auf dem Bauch leider ein wenig verwischt, da war ich wohl nicht geduldig genug..
Für all diejenigen unter euch, die den Ghibli-Film (oder zumindest Totoro selbst) nicht kennen habe ich hier noch eine kleine Gegenüberstellung für Euch:


 

 

 

 

 

 

 

 

(c) Studio Ghibli

となりのトトロ - My neighbor totoro nailart

Im Film ist das Fell ein bisschen dunkler und bräunlicher, aber sehr oft wird er auch in hellgrau dargestellt (zB auch beim Merchandise) und da passte "cocktail bling" einfach gut. Auf meinen dünnen Nägeln kommt er natürlich ein wenig zu schmächtig daher ;) auf dem Daumen wäre er wohl besser aufgehoben gewesen, auf die Idee kam ich aber auch erst, als er schon fast fertig war. Aber vielleicht dann nächstes Mal. So hat er eben ein bisschen abgespeckt. Sommerfell oder so, hihi

となりのトトロ - My neighbor totoro nailart

Für den ersten Versuch find ich's aber gelungen und so ohne Pinsel auch eigentlich echt gut geworden. Ganze 3 Tage habe ich sie spazieren getragen und war schon ein wenig wehmütig, als ich sie ablackiert habe...

Was sagt ihr zu meinen Totoros von nebenan? :)

signatur3

[abcdefinishes] p wie perlmutt

Dienstag, 28. Januar 2014

Aloha meine Lieben :)
Schon wieder ist eine Woche rum und es ist "abcdefinishes"-Dienstag, wheeee! Inzwischen wir bei wie P wie Perlmutt angekommen und meine Süße hat sich erst vor Kurzem den perfekten Lack dafür gekauft, den habe ich mir ganz frech mal gemopst. Sonst würde ich den vermutlich nicht auf den Nägeln tragen, aber zum Thema hat er perfekt gepasst.

Manhattan 11N
Manhattan 11N

Leider wieder einer dieser Lacke ohne richtigen Namen ist "11N" trotzdem die perfekte Wahl für Perlmutt, denn das ist er auf jeden Fall. Allerdings auch ein bisschen schwierig in der Handhabung, zumindest hatte ich so meine Problemchen damit. Das sieht man den Bildern glaube ich auch an ...
Lackiert habe ich 2 Schichten und wie man sieht hätte dem Lack eine weiße base ganz gut getan. So sieht man das Nagelweiß immer noch durch. Hat natürlich den Vorteil, dass man mit nur einer Schicht einen hübschen, gepflegten Nagel hat, ohne zu viel Farbe, nur mit einem leichten Hauch Perlmutt auf den Nägeln. Meins ist es ja nicht, aber meine Frau schwört zum Beispiel fürs Büro darauf.

Manhattan 11N

Streifig wird er leider auch extrem, da hilft auch topcoat nichts. Zugegeben, das war nicht grade mein geduldigster Tag, wenn man etwas ruhiger lackiert kann man vielleicht ein paar Streifen vermeiden, aber ganz wird sich das nicht ausstreichen lassen. Bei Metalliclacken stört mich das ja sonst gar nicht, aber bei "11N" stößt es mir irgendwie sauer auf. Ich weiß ja auch nicht. Dieser Lack und ich, wir werden glaube ich keine Freunde xD;
Aber jetzt kann mir keiner mehr nachsagen ich hätte es nicht versucht. So.

Manhattan 11N

Für die unter euch, die es dezenter mögen, ist der aber sicher was. Eeeeigentlich müsste es ihn noch im Manhattan Standardsortiment geben(? korrigiert mich, wenn ich falsch liege...) also an sich kann man mit dem Lack kaum etwas Falsch machen, wenn einem Finish und Farbe zusagen :)

Nächste Woche geht es mit Q wie Quietschbunt weiter und ich hoffe, dass ich es zeitlich schaffe, endlich mal etwas auszuprobieren, dass ich schon seit Wochen mal auf dem Blog zeigen will. Oder alternativ das gewünschte Watermarble Tutorial (ich hab es nicht vergessen..!). Irgendwie rennt die Zeit in 2014 schon wieder so extrem davon, ist der Januar, und damit 1/12 vom neuen Jahr, doch quasi schon wieder vorbei... D:
Na ja. Lasst euch nicht stressen und bis dann~

signatur3

mavala "snow blossom kit"

Sonntag, 26. Januar 2014

Aloha meine Lieben :)
Vor einer Weile erreichte mich ein kleines aber feines Päckchen von mavala - einige von euch erinnern sich vielleicht noch daran. Die drei darin enthaltenen Lacke wollte ich euch schon eine ganze Weile zeigen, aber wie das so ist: katastrophales Licht, dann die Feiertage und so weiter.. Aber jetzt habe ich es geschafft ;) Und meine Kamera hatte auch noch einen richtig guten Tag! So kann ich euch endlich eines der beiden wunderschönen "snow blossom kit"s zeigen, dass ich zugeschickt bekommen habe:

mavala "snow blossom kit" mavala "snow blossom kit"

Die Aufmachung ist ja wohl mal nur schick oder was meint ihr? Ich finde die Idee zuckersüß mit den "frei schwebenden" Fläschchen in diesem kleinen Winter-Wunderland. So hatte ich dann doch irgendwie zumindest ein bisschen Schnee in 2013 :D
Auch die Briefmarke auf dem Deckel finde ich fantastisch, mit den mini colors obendrauf. Auf jeden Fall eine tolle Geschenkverpackung, die sich mavala da hat einfallen lassen - Daumen hoch für das Verpackungsdesign.

Viel spannender ist dann aber doch der Inhalt...

essence "ice ice baby" + "kalinka beauty" TE

Donnerstag, 23. Januar 2014

Bevor die beiden TEs wieder aus den Drogerien verschwinden wollte ich noch kurz Swatches meiner Lackausbeute posten. Leider kam ich irgendwie nicht früher dazu D: Bei uns sind die Aufsteller aktuell aber noch gut gefüllt (aber mein dm hat sogar noch die happy holidays LE in voll rumstehen, also die Repräsentativität ist fraglich .......) also könnt ihr vielleicht ja doch noch einen ergattern :) Sehr ans Herz legen kann ich auch die Kajalstifte aus der ice ice baby TE, der bei mir einen ganzen Tag, ein Abschminktuch und sogar duschen unbeschadet überstanden hat! Und den süßen cable clip hab ich mir auch gegönnt ;)

Zurück zu den Lacken: Ich habe mir je den türkisfarbenen mitgenommen, also "ice skates on" und "green scene". Während die Lacke aus der ice ice baby TE super sheer und her als topper zu gebrauchen sind, decken die kalinka beauty TE Lacke umso besser! Mein "green scene" ist sogar so gut pigmentiert, dass eine Schicht ausgereicht hat. So gefällt mir das doch :3

essence "green scene" kalinka beauty TE

Hier seht ihr erst einmal "green scene" solo und, wie gesagt, in nur 1 Schicht, ohne top coat. Super, wenn's mal schnell gehen muss, zumal der Lack auch recht zügig trocknete. Da muss ich essence doch wirklich ein Lob aussprechen.

essence "green scene" kalinka beauty TE + "ice skates on" ice ice baby TE

Das Bild sagt es ja schon und zeigt sehr anschaulich, wie schlecht die Deckkraft von "ice skates on" leider ist. Mit 3 dicken Schichten (dann herrscht aber Bläschenalarm) oder 4-5 Schichten würde man ihn wohl deckend kriegen... oder aber man lackiert einfach eine Schicht "green scene" und eine "ice skates on", um sich viel Ärger und Lack zu sparen ;) Die beiden harmonieren aber wirklich perfekt.

essence "green scene" kalinka beauty TE + "ice skates on" ice ice baby TE

"ice skates on" hat aber auch wirklich einen wundervollen Schimmer und mir als mint/türkis Fan sagt das natürlich sehr zu. "green scene" ist zwar ein bisschen dunkler und kräftiger, als 5 Schichten purer "ice skates on", aber zusammen gefallen sie mir trotzdem sehr gut und der zarte türkis/silbrige Schimmer kommt gut heraus.

essence "green scene" kalinka beauty TE + "ice skates on" ice ice baby TE

Hier nochmal bei trübem Tageslicht, in dem man auch die leichte Bläschenbildung bei 3 Schichten erkennen kann. Der Schimmer wirkt hier sehr dezent, ist aber noch immer sichtbar. Allerdings "holografisch", wie von essence versprochen, ist er nicht. Überrascht mich allerdings auch nicht und ehrlich gesagt finde ich den silbrigen Schimmer viel passender und winterlicher. Hätte ich wegen des Urlaubs nicht so eisern gespart hätte ich mir wohl noch ein paar mehr der Lacke gegönnt, aber na ja ;)

Wie findet ihr die beiden ersten essence LEs in 2014?
Fandet ihr "ice ice baby" besser oder doch eher "kalinka beauty"? :)

signatur3

Lacke in Farbe... und bunt! #2 -- hellblau!

Mittwoch, 22. Januar 2014

Schon wieder ist eine Woche vorbei und für heute haben sich Lena und Cyw im Rahmen von "Lacke in Farbe und bunt" #2 hellblau von uns gewünscht. Nachdem wir uns letzte Woche mit anthrazit dem tristen Himmel draußen angepasst haben, tut uns der Wettergott ja vielleicht den Gefallen und passt sich diesmal unseren Nägeln an ;)
In dieser Hoffnung habe ich auch ein kleines, aber feines Design gepinselt~
Als base diente mir hierbei "heavenly girl" von p2, den ich euch zur "topper time" schon einmal (auch pur) gezeigt habe.

p2 "heavenly girl" + essie "blanc" nailart

Diesmal hab ich mir statt einem topper allerdings mein dotting tool geschnappt und mit essies "blanc" weiße Wattewölkchen aufgetupft. Also, wenn das nicht hilft, dass wir besseres Wetter und Sonnenschein kriegen, dann weiß ich auch nicht weiter!
Für die Fotos gab es leider noch keine Sonne, deshalb sind sie etwas düster, aber noch hoffe ich das Beste. Ab und zu hat sich die Sonne in der vergangenen Woche zwar mal blicken lassen, das graue Schmuddelwetter hatte aber dann doch meist die Oberhand. Ich hätte ja lieber richtig schönes Frühlingswetter~

p2 "heavenly girl" + essie "blanc" nailart

Ich muss ja übrigens sagen, dass mich das Design selbst ein bisschen überrascht hat. Es ist total einfach und schnell zu machen, aber der Effekt ist großartig. Ich hatte mir das ja schon ein bisschen unspektakulärer vorgestellt, aber es gefiel mir dann doch ausgesprochen gut und ich hab es gerne getragen! Das fröhliche Design und die frischen Farben haben mir richtig gute Laune gemacht :)
Wenn man den blauen Himmel immer dabei hat, dann ist das triste grau-in-grau draußen gar nicht mehr so schlimm und viel einfacher zu ertragen, finde ich ;)

p2 "heavenly girl" + essie "blanc" nailart

Mal schauen, was sich die beiden Mädels für die kommende Woche ausgedacht haben und ob ich es noch schaffe, was Passendes zu lackieren. :) Jetzt gucke ich mir erst einmal die anderen hellblauen Schätzchen an, bevor ich mir über die nächste Farbe den Kopf zerbreche :D
Lasst es euch gut gehen!

signatur3

[abcdefinishes] O wie Oel

Dienstag, 21. Januar 2014

Aloha meine Lieben :)
Diese Woche ist bei den "abcdefinishes" O wie Oel dran und ich nutze die Gelegenheit, um euch endlich einen der beiden wundervollen Lacke zu zeigen, den mir meine beste Freundin geschenkt hat ❤
Passend zum Thema ist es ein duochromes Schätzchen - und was für eins!

Ciaté heirloom
Ciaté heirloom

Bämm! Ist das mal ein krasser multichromer Effekt oder was?! Dazu das foilfinish und die feinen Glitzerpartikel, die ebenso die Farbe wechseln, wie der Rest vom Lack.. einfach WOW. Alles andere wäre eine glatte Untertreibung.
Wie ihr sehen könnt changiert "heirloom" hauptsächlich zwischen weinrot und gold, hier und da geht es noch etwas ins Grünliche. Je nach dem, wie man die Finger hält, kann man eine der beiden Hauptfarben ganz genießen oder eben so gemischt. Eigentlich bin ich für gold ja nicht übermäßig zu begeistern, aber so.. so kann ich das tagelang auf den Nägeln tragen :D

Ciaté heirloom

Im Gegensatz zu anderen duochromen Lacken ist "heirloom" auch gar nicht mal so sheer. Zwei Schichten braucht er auf jeden Fall, wenn die aber etwas dicker ausfallen, dann reichen sie durchaus. Mit einer dunklen Base reicht mit Sicherheit eine. Leider lässt die Trockenzeit etwas zu wünschen übrig, aber dem kann man ja mit Schnelltrocknern notfalls abhelfen ;)
Getragen habe ich ihn rund 3 Tage, bevor ich dann doch umlackiert habe, bis dahin hatte ich aber nur minimale tipwear. Einfach toll ❤

Ciaté heirloom

An all die duochrome-Liebhaberinnen unter euch: sucht diesen Lack, schnappt ihn euch und gebt ihn nie mehr her! :D
Auf Fotos kann man den krassen Effekt ja leider nie so 100% realitätsgetreu einfangen, aber ich hoffe die Fotos vermitteln euch einen deutlichen Eindruck davon, was "heirloom" für eine Schönheit ist.
Zugegeben, die Ciaté Lacke sind nicht die günstigsten, aber für diese außergewöhnliche Farbe hätte ich die knapp 10€ auch selbst hingeblättert. Musste ich zum Glück ja aber nicht, weil ich die beste Beste Freundin der Welt habe ❤ Auch der zweite Lack war ein absoluter Volltreffer, den zeige ich euch aber ein anderes Mal ;)

Was sagt ihr zu "heirloom"? Ist der nicht, mit Verlaub, einfach nur geil?!

signatur3

[nailmail]+[haul] & neue Haare

Montag, 20. Januar 2014

Ich muss dazu sagen - ein Friseurfreund bin und werde ich nie. Bisher habe ich genau eine Person aus dem Friseurfach gefunden, die mir die Haare so geschnitten hat, wie ich sie haben wollte und die praktiziert leider mehrere hundert Kilometer weit weg. Also gehe ich nur alle Jubeljahre mal, das letzte Mal war... 2012, Juni? Da waren meine Haare kinnlang in einem Bob. Ja. Reden wir nicht drüber *__*; Seitdem wuchsen sie also fröhlich vor sich hin und gingen mir inzwischen etwa bis zur Brust. So ohne Schnitt wurde das langsam etwas wild und die Spitzen hatten es dringend nötig, also wollte ich vor dem Urlaub doch lieber noch zum Friseur. In Tokyo muss man ja nicht wie der letzte Hobo rumlaufen, nech?
Tatsächlich gab es dann nur ein kleines, seitliches Gesichtspferdchen und die Spitzen ab, dazu noch ein bisschen aufgefrischte Farbe und das sieht dann so aus:

haare_20140118 haare

Wenn ich aus dem Urlaub wieder da bin gibt es hoffentlich noch bessere Bilder davon, haha. Mein Handy auch einfach so: nö. Die Farbe ist irgendwo zwischen seeeehr rot (grade auch in der Sonne leuchten die roten Reflexe richtig kräftig) und moderatem Kastanienrotbraun. Ich mags ❤

Danach waren wir noch im Rossmann und im DM und ganz ohne Beute konnte ich dann doch nicht gehen..
haul_20140118

Hurra reduzierte LE im Rossmann ;) 2 Lacke zum Preis von nicht mal einem, da habe ich "paralilac" und "LOVEnder", sowie das dunklere Blush "pinkadoxa" aus der Celtica LE doch noch mitgenommen. Ich mag diese cream to powder Blushes so gerne und für 1,90€ kann man das doch mal machen.
Aus der neuen black&white LE von Astor, deren Aufsteller schon sehr geräubert war, habe ich noch den letzten matten schwarzen Lack ergattert.  Dazu noch die (angeblich) hellere Nuance meines gewohnten Catrice Concealers (das muss ich aber mal noch am Auge testen, auf dem Handrücken sahen sie sich doch sehr ähnlich..) und "think pink", eines der neuen Blushes aus dem Standartsortiment, das in der LaLa loves Berlin preview LE enthalten war~
Eigentlich wollte ich im essence Sale noch eine der matten lipcreams abgreifen, aber... obwohl wir eine große Theke haben, sah ich sie nirgends, also auch kein Schild mehr, obwohl ich mir sicher war, dass wir die mal hatten. Tjo.. "velvet rose" hätte ich so gerne noch gehabt, aber was nicht ist, ist wohl nicht ;(
An der Maybelline Theke lachte mich dafür noch der color sensational Lippenstift 110 "pink sugar" an, den ich dann stattdessen mitnahm.

Und jetzt wollt ihr doch bestimmt Swatches sehen? :D
Dann will ich mal nicht so sein~
haul_20140118b
klick macht groß

"think pink" ist ein traumhaftes Blush, ich freu mich schon, das in einem Make-up auszuprobieren :) Die Textur ist toll, ebenso wie die Pigmentierung und die Farbe ist sowieso wunderschön! Klare Kaufempfehlung.
"pinkadoxa" ist unglaublich cremig und ich bin ohnehin ein Fan von cream to powder Lidschatten, da sie sich angenehm mit den Fingern auftragen und verblenden lassen.
"pink sugar" habe ich sogar schon getragen und auch, wenn er nicht 100% der Farbe entspricht, die ich suche, gefällt er mir doch total gut und kommt dem Ideal schon ziemlich nah~

Maybelline #110 "pink sugar" swatch

Nur das mit dem Foto muss ich nochmal üben. Nägel fotografieren ist irgendwie einfacher :D

Dann erreichte mich noch ein kleines, aber feines Päckchen von der lieben Saskia. Auch an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön!
anny_beyu_makeupfactory

Das war es auch schon wieder von mir.
Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in die neue Woche :)

signatur3

Mein Traumreiseziel? -- Tokyo's calling

Sonntag, 19. Januar 2014

essie hat den ersten Contest des Jahres ins Leben gerufen und das war für mich die perfekte Gelegenheit noch ein bisschen mit meinen neuen MoYou Platten zu spielen ;) Dieses Mal wollte essie von uns wissen, was unser Traumreiseziel ist und das fällt mir natürlich sehr leicht zu beantworten, bringt mich doch der erste Urlaub 2014 auch genau dorthin.
Es ist, wie könnte es anders sein - Tokyo (東京)!

essie "cashmere bathrobe" + "watermelon" + "parka perfect" + MoYou London + Cheeky

Benutzt habe ich "parka perfect" als base, gestempelt habe ich mit "cashmere bathrobe" & "watermelon". "cashmere bathrobe" ist zwar nicht so krass deckend, aber in der Sonne sieht man den feinen Glitzer, das peppt das Stamping noch ein bisschen mehr auf, finde ich.
Der Großteil stammt von der Tourist 11, ein Motiv ist von der Suki 09 und ein Motiv ist von meiner Cheeky CH3. Ich muss mir das mit dem mitternächtlichen stampen jetzt aber wirklich abgewöhnen *__*;;

essie "cashmere bathrobe" + "watermelon" + "parka perfect" + MoYou London + Cheeky

Ein bisschen die auch farblich gepimpte Version des "trial Designs" von gestern. Mir gefällt die Farbkombination irre gut, obwohl ich anfangs ziemlich skeptisch war. Aber so auf dem Nagel finde ich, dass die 3 toll harmonieren und "watermelon" genau den richtigen frischen Kick gibt, um das grau aufzupeppen.
...und erst jetzt fällt mir auf, dass die Schuber der MoYou Platten farblich ganz ähnlich gestaltet sind. Hallo Unterbewusstsein, haha
Was meint ihr? Yay oder nay? :)

Ein paar Neuzugänge im Lackregal, so wie einen kleinen Drogeriehaul gibt es dann morgen zu sehen~
signatur3

MoYou London stamping Schablonen

Samstag, 18. Januar 2014

Ja, auch mich hat es erwischt ;)
Aktuell finden sich die MoYou London Platten ja auf so gut wie jedem Nageltantenblog und ich liebäugelte auch schon eine Weile mit einigen davon. So durften jetzt auch (vorerst mal) 2 Platten bei mir einziehen, die thematisch auch noch perfekt in diesen Monat passen. Na, wer ahnt, worauf es hinausläuft..?
MoYou London "tourist 11" + "suki 09"
Schon die Papp-Umverpackungen finde ich unglaublich schön und sie schützen nicht nur die Platten, sondern sehen auch noch richtig gut aus. Da macht das Sammeln der Platten gleich doppelt Spaß :3
Ich habe mir je eine Platte aus der "Tourist" und der "Suki"-Serie ausgesucht - zwei Platten, wie könnte es anders sein, mit Japan Bezug. Und hier, finde ich, haben sich die Jungs und Mädels bei MoYou London selbst übertroffen.
MoYou London "tourist 11" MoYou London "suki 09"
Tourist 11
Suki 09
MoYou London "tourist 11" + "suki 09"
Die Schablonen kommen auf einer stabilen Platte daher, so liegt sie gut in der Hand und man kann die Schablone beim Arbeiten auch besser festhalten, ohne ständig auf dem Metall rumzutatschen. Außerdem macht die Optik echt was her, denn gerade die Komplettmotiv-Schablonen sind richtige, kleine Kunstwerke.
Super finde ich, dass die Schutzfolie auf den Schablonen bläulich gefärbt ist - so sieht man direkt, dass die Folie noch zu entfernen ist (gerade stamping Neulinge verzweifeln bei ihren ersten Versuchen gerne mal bei Schablonen mit durchsichtigen Folien. Ja, ich war auch so ein Opfer..)  und die Schablone ist optimal geschützt, bis sie zum ersten Einsatz "ausgepackt" wird.
Auf der Rückseite der Platte befindet sich noch einmal das MoYou London Logo, was das Gesamtbild für mich perfekt abrundet.
MoYou London "tourist 11" + "suki 09"
So sieht das ganze dann ausgepackt aus. Die Schablonen glänzen (und reflektieren..) schön, die Motive darauf sind fein und tief ausgestanzt und haben auch für größere/breitere Nägel eine angenehme Größe.
Neben den Motiven findet sich auch die Serie+Nummer jeder Schablone darauf wieder, so weiß man direkt welche Platte man vor sich hat, auch wenn man mit mehreren aus der selben Serie hantiert.
MoYou London "tourist 11"
Die Tourist 11 musste ich einfach haben, ist Tokyo doch meine zweite Heimat und meine Lieblingsstadt. Ein Teil der Schablone (die Skyline) passt auch noch perfekt zum Wandtattoo in meinem Wohnzimmer und die süßen Motive wecken schöne Erinnerungen (zum Beispiel das Tokyo Metro Logo oder der kleine Zug daneben.) Natürlich darf auch das mehrstöckige Straßenchaos und ein Papierkranich nicht fehlen, ebenso wie die Skyline mit dem Tokyo Tower und das dem "Empire State" nachempfundene NTT Docomo Gebäude, das in Nishi-Shinjuku steht.. Dazu die traditionellen Schirme, ein Sumoringer und Makizushi - für eine Tourismusplatte sind die Motive definitiv passend gewählt!
Mir würden aber bestimmt noch genug Motive für eine zweite einfallen ;)
MoYou London "suki 09"
Traditioneller wird es da auf der Suki 09, mit dem aus unterschiedlichen Motiven zusammengestellten Schrein, der einen Großteil der linken Hälfte einnimmt. Auf einem der Lampions prangt das Zeichen für Liebe (愛) und die Kirschblüten auf der rechten Hälfte haben es mir ganz besonders angetan. Das rechte müsste ei (英) sein, was die Abkürzung für England wäre (英語 zum Beispiel ist Englisch, 語 steht dabei für "Sprache") obwohl イギリス auch England bedeuten kann. Würde ja aber zu MoYou London passen ;)
Toll finde ich auch die Lotusblüten, die Libelle und die Schlange am Baum - das asiatische Thema finde ich gut getroffen und durchaus gelungen.
Natürlich konnte ich es gar nicht abwarten die Schablonen auch auszuprobieren und so habe ich fix noch ein erstes, kleines "Design" gestempelt... und ich kann euch versprechen, dass es nicht das letzte sein wird, denn ich bin heillos begeistert von meinen neuen Schätzen! Allerdings... muss ich mir dringend einen der XL-stamper zulegen *__*; Damit ich auch immer das ganze Motiv auf den Nagel bekomme. Dann krieg ich die großen Muster vielleicht auch grade auf den Nagel *hüstel* Das könnte aber auch an mangelnder Hand-Augen-Koordination liegen.. Aber dafür, dass ich im nächtlichen Halbdunkel und fix zum testen gestempelt habe...
p2 "up in the air" + Kiko "623" + MoYou London "tourist 11" + "suki 09" p2 "up in the air" + Kiko "623" + MoYou London "tourist 11" + "suki 09"
p2 "up in the air" + Kiko "623" + MoYou London "tourist 11" + "suki 09"
Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, dann schaut doch einfach mal bei MoYou London im Online Store vorbei und lasst euch von den vielen, tollen Schablonen-Serien verzaubern! Bei all den verschiedenen Motiven ist für jeden etwas dabei und rund 5 Pfund/6€ ist für die Größe und Qualität der Platten absolut in Ordnung.
Neben Schablonen könnt ihr natürlich auch das passende Werkzeug erwerben, aber auch Straßsteinchen, Glitter & co und seit neuestem auch (stampingtauglicher) Nagellack finden sich im Webshop.
Was sind eure Erfahrungen mit MoYou London?
Zeigt her eure Schabis ;)
signatur3
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dankeschön! Thank you!pr_sample

[preview] Misslyn Prima Ballerina LE

Freitag, 17. Januar 2014

Ab Ende Januar bringt Misslyn die erste LE in 2014 auf den Markt und ich bin hin und weg von der Produktauswahl. Die "Prima Ballerina" LE kommt in zarten Pastelltöne daher; rosa, mint und weiß. Verspielt, mädchenhaft und perfekt für den kommenden Frühling! Und - man scheint unsere Wünsche erhört zu haben, was die tollen Lacke angeht, die im Rahmen der "hot glam" LE erschienen sind, denn es wird wieder "silk touch" Lacke geben - diesmal gleich 4 Stück!

misslyn_prima-ballerina
Klick macht groß - (c) by Misslyn

Das Bild bietet eine schöne Produktübersicht, also fasse ich nur kurz die restlichen Fakten zusammen ;) Meine Favoriten sind fett markiert.

  • shiny lip color (UVP 5,95€)
    erhältlich in 2 Nuancen - #38 "grand plié" (dunkles rosa) & #47 "pirouette" (helles rosa)
  • waterproof color liner (UVP 4,95€)
    erhältlich in 4 Nuancen, waterproof - #110 "nut-cracker" (braun) + #200 "midsummer dream" (türkis) + #218 "balance" (azur) + #230 "operetta" (dunkelblau)
  • high shine duo eyeshadow (UVP 5,95€)
    erhältlich in 3 Nuancen - #61 "modern dance" (braun+rosa) + #179 "pas de deux" (hellblau+dunkelblau) + #192 "ensemble" (petrol und mint)
  • super whitener (UVP 4,95€)
    erhältlich in 2 Nuancen, mit optischem Aufheller-Effekt - #96 "swan like" + #117 (tutu)
  • silk touch nail polish (UVP 5,95€)
    erhältlich in 4 Nuancen, mattes, seidiges Finish - #04 "solo artist (weiß) + #05 "attitude (creme) + #06 "ballet" (rosa) + #07 "standing ovations" (türkis)
  • quick nail design Nagelsticker (UVP 2,95€)
    #95 "romance"

Ich bin schon ganz heiß auf die LE und sehr gespannt, wie die Produkte dann in Natura aussehen :)
Worauf habt ihr es abgesehen?
signatur3

[nailmail] Überraschungspost von Cosnova

10 Kommentare

Zumindest war das der erste Hinweis, den das kleine Päckchen mir gab, das gestern bei mir aufschlug. Die Form überraschte mich ein wenig, ging ich doch erst von einem Testpäckchen aus und die kommen sonst ja in einem Luftpolsterumschlag... aber vielleicht ist es ja ein 1,2kg schwerer Karton voller Sortimentsneuheiten?! (Nein. Leider nicht. So viel schon sei vorab schon mal verraten.)

cosnova_überraschungspost

Tatsächlich ist es aber gar kein Testpäckchen, sondern ein Gewinnspielgewinn! Vor Weihnachten hatte Rossmann auf Facebook ein Gewinnspiel gestartet und ich habe mitgemacht - hatte das inzwischen aber schon wieder komplett vergessen, haha. Und so begab es sich, dass sich eine gewisse LE nun zum insgesamt dritten Mal bei mir einfindet und ich nun alle Produkte der LE einmal besessen habe. Na, wer weiß schon, um welche LE es sich handelt? ;)
Richtig.

superheroes_gewinn2

In dem halbdurchsichtigen, pinken Plastiktäschchen kann man es schon  grob erahnen... und tatsächlich handelt es sich um ein großzügiges Produktset aus der:

superheroes_gewinn

essence uperheroes TE vom vergangenen November. Genau. Bislang war ich noch nicht in den Genuss des Hololackes, des Entferners, des silbernen nail art glitters und des zweiten Stickerbogens gekommen, aber damit ist die LE jetzt komplett. Da ich mir ja nun aber selbst schon so einiges aus der TE gekauft hatte und dann unverhofft noch ein Testpäckchen bekam, werde ich einen Großteil der Produkte wieder verlosen. Also, wenn überhaupt noch Interesse bei euch besteht? ;)
So langsam nimmt das geplante giveaway für Februar ungeahnte Ausmaße an, haha
Aktuell debatiere ich noch, ob ich den Hololack jetzt doch behalte und auch das dritte, silberne Glitzerdöschen - der Rest kommt aber definitiv in die giveaway-Box. Doppelt brauche ich die Sachen ja dann doch nicht :)

Auf den Nägeln gibt es einen Großteil der TE übrigens hier zu sehen: superheroes in Aktion

Konntet ihr euch in letzter Zeit auch über Überraschungspost freuen? :)
signatur3

Lacke in Farbe... und bunt! #2 -- anthrazit!

Mittwoch, 15. Januar 2014

Na, seid ihr gut durch die Woche gekommen? :)
Heute darf ich euch zur bereits 3. Runde "Lacke in Farbe und bunt" im gar-nicht-mehr-so-neuen Jahr begrüßen und diese Woche fluten wir die Dashboards mit anthrazit! ❤
Letztes Mal habe ich euch "chic reloaded" von essence gezeigt, der jetzt leider das Sortiment verlassen muss - also wenn ihr ihn euch noch schnappen wollt, dann schnell!
Für diese Runde habe ich zwar kein Design geschafft, dafür bin ich den Holos treu geblieben und zeige euch einen Lack, der schon darauf brannte, lackiert zu werden! Leider ließ sich die Sonne nicht blicken, während ich ihn trug, deshalb musste ich mit meiner Tageslichtlampe aushelfen, was den Effekt auf den Bildern nicht ganz so schön rüberbringen wollte. Diese Woche ist irgendwie nicht so meine, scheint mir, aber die nächste wird dafür hoffentlich umso besser :p
Aber kommen wir zum Lack:

BeYu grey illusion
BeYu "grey illusion"
BeYu ☆ rock romance LE ☆ 992 grey illusion ☆ 9ml ☆ 6,95€

Wie ihr sehen könnt, ist der Holoeffekt auf der anthrazitfarbenen Basis relativ schüchtern und wirkt fast scattered. "grey illusion" ist tatsächlich eher von der zurückhaltenden Sorte, aber gepaart mit der dunklen Grundfarbe finde ich das genau richtig; nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig eben. Aber nicht nur die Farbe überzeugt mich, auch die Produkteigenschaften wissen mich zu begeistern.

BeYu "grey illusion"

Auftragen ließ er sich himmlisch, nahezu mühelos und 2 Schichten reichten locker für ein deckendes Ergebnis. "grey illusion" trocknet rasant und wird auch sehr schnell (10-15 Minuten) stoßfest, das fand ich super. Er trocknet semi-matt an und wirkt im Schatten fast schon unscheinbar, beginnt er doch erst bei direktem Licht zu blinken und in allen Regenbogenfarben zu schimmern. Quasi eine Verwandlung vom grauen Mäuschen zur Discoqueen :D Oder edel mit Pepp. Wenn es mal dezent und trotzdem ein bisschen auffällig sein darf, dann ist "grey illusion" definitiv eine gute Wahl :)

BeYu "grey illusion"

Ich mag den dezenten Kollegen und werde ihn 2014 sicher noch öfter tragen. Aktuell steht er auf meiner Liste der Kandidaten für den Urlaub auch ganz oben ;)
Der Preis ist mit knapp 7€ zwar schon im mittleren Segment anzusiedeln, aber qualitativ ist er die auch durchaus wert. Aktuell steht, so weit ich weiß, schon die nächste LE bei BeYu in den Startlöchern, wenn ihr also einen der dezenteren Holos aus der "rock romance" LE noch euer Eigen nennen wollt schaut lieber zeitnah bei eurem Douglas vorbei.

BeYu "grey illusion"

Bei Lena & Cyw gibt es wie immer alle Einsendungen zu bestaunen und die Farbe für kommende Woche! Ich bin schon gespannt, welche Farbe uns diesmal erwartet :)

signatur3

[abcdefinishes] N wie neon

Dienstag, 14. Januar 2014

Aloha meine Lieben :)
Bis zum Sommer ist es zwar noch eine ganze Weile hin, aber diese Woche ist "N wie Neon" angesagt, also wird es knallig bunt auf den Nägeln. Welchen Lack ich euch zu diesem Thema zeigen will wusste ich schon in der ersten Woche und jetzt ist es endlich so weit! Da es mein erster, richtiger Neonlack ist, war ich dementsprechend aufgeregt beim Lackieren, aber ich wurde nicht enttäuscht..

aden cosmetics schoking pink
aden cosmetics "schoking pink"
aden cosmetics ☆ ibiza mini set ☆ 45 schoking pink ☆ 6ml

Schoking pink, shoking pink... auf der offiziellen, deutschen aden cosmetics Seite steht "schoking pink" also hab ich mich einfach mal danach gerichtet. Na ja, wie auch immer.
Als base habe ich 1 Schicht von essies "blanc" drunter lackiert, damit "schoking pink" sein volles Potential entfalten kann - und das tut er. Der semimatte Lack ist wirklich grell und der Neoneffekt meiner Meinung nach stark ausgeprägt, gefällt mir super gut! In echt ist die Farbe noch einen Ticken dunkler und kräftiger, aber ich finde, die Kamera hat zumindest das Leuchten des Lacks gut eingefangen sodass man sehen kann, dass man es hier nicht mit einem normalen Cremelack zu tun hat.

aden cosmetics "schoking pink"

Lackieren ließ sich der Lack angenehm, trotz des kleinen, dünnen Pinsels. "schoking pink" ist angenehm flüssig, lässt sich dementsprechend easy auf dem Nagel verteilen.
Ein paar negative Punkte gibt es aber auch. Zum einen wäre das die Deckkraft - trotz weißer base brauchte ich 3 Schichten, was zum nächsten Problemchen führte: die Trockenzeit. Denn das semimatte Finish ist zwar wunderschön anzusehen, aber leider erlebte die Maniküre den durchgetrockneten Zustand dank Klingeln des UPS-Mannes nicht mehr ... x___x;; hab mir natürlich prompt Macken reingehauen, nachdem die Fotos fertig waren. *seufz*

aden cosmetics "schoking pink"

Trotzdem bin ich begeistert vom Neonlook und im Sommer werden sich sicher öfter Neons auf meinen Nägeln tummeln. Ich hab jedenfalls Blut geleckt, haha :D

Die anderen Neons gibt es diese Woche wieder bei Nana von fraeulein ungeschminkt zu sehen. Schaut doch mal rein :)
Nächste Woche ist dann O wie Oel dran, da habe ich auch schon den perfekten Lack für euch!

Bis dahin~
signatur3