navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

Wie 2014 war und was ich mir von 2015 erhoffe

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Wenn ihr diese Zeilen lest, dann sitze ich gerade hoffentlich bereits seit ein paar Tagen am anderen Ende der Welt und lasse im Kreise (fast aller) meiner Liebsten das Jahr 2014 ausklingen, möglichst ohne zu viel Zeit mit Reminiszieren zu verschwenden, denn eigentlich möchte ich dieses Jahr nur noch so bald wie möglich zu den Akten legen und nicht mehr gar so oft daran denken, sondern nach vorne blicken und meine Hoffnungen in 2015 legen. Denn obwohl alles so gut angefangen hatte, kam dann schnell das böse Erwachen...

Natürlich war nicht alles schlecht im letzten Jahr, kann ich auf mehr als einen schönen Moment zurückblicken - das unangefochtene Highlight dabei das Konzert der Lieblingsband im April in Berlin, das so besonders und magisch und großartig war, dass ich es im ganzen Leben nicht vergessen werde. Schon allein die Herren mal in hiesigen Gefilden begrüßen zu können, ohne erst 9000 und ein paar zerquetschte Kilometer hinter sich zu bringen, war doch eine nette Abwechslung ;) Und es gibt einem schon ein wohlig-warmes Gefühl im Bauch, wenn sie einen auch unter ganz vielen anderen Ausländergesichtern noch erkennen und mit dem Vornamen ansprechen und sich die Zeit nehmen einen zu umarmen und sich für all die Jahre zu bedanken. (Und sogar das extra gepinselte nailart zu loben und zu bewundern. Wenn einem Mann sowas schon mal auffällt!)

Überschattet wurde dieses schöne Ereignis und auch der Rest von 2014 leider von meinem desolaten Gesundheitszustand und einigen unschönen Vorfällen, die letztlich nicht nur einmal für mich im Krankenhaus und mitunter wochenlang im Bett liegend endeten - und für fanailtic im ungewollten hiatus. In diesen Monaten fehlte mir nicht nur die Zeit, sondern oft auch die Kraft zum bloggen (und zu vielen anderen Dingen, die auf der Strecke bleiben mussten, ehrlich gesagt auch) - sei es physisch oder mental, zwischenzeitlich ging einfach gar nichts mehr. 
Inzwischen geht es glücklicherweise wieder stückchenweise bergauf und langsam finde ich wieder in einen Rhythmus hinein, auch, wenn ich mit den Ergebnissen noch nicht immer ganz zufrieden bin.. aber vielleicht wäre ein guter Vorsatz für 2015 nicht immer so extrem selbstkritisch mit mir zu sein, sondern ab und an, vielleicht auch ein bisschen öfter, mal zufrieden mit mir oder gar stolz auf mich zu sein. Positive Energie und so. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr. Die letzten paar Wochen dieses Jahres machen mir zumindest Mut, es auch weiter zu versuchen, mit kleinen, vorsichtigen Schritten. Nicht zuletzt auch dank euch, die mir trotz der langen Pause die Treue gehalten haben!

Mein Blog-Highlight des Jahres 2014 war eindeutig die Novemberlackliebe Challenge und ich hoffe, dass sich auch im nächsten Jahr die ein oder andere Challenge findet, denn das hat mir wirklich unglaublich Spaß gemacht. Nailarts, wie diese, werden definitiv auch im nächsten Jahr ein fester Bestandteil von fanailtic bleiben, das steht schon mal fest.
Gerne dürft ihr euch aber auch zu Wort melden und mir sagen, wenn ihr beispielsweise gerne ein Tutorial/Pictorial zu einem Design sehen wollt oder euch ein Lack aus einem haul ganz extrem interessiert (weil er zum Beispiel ein dupe zu einem anderen Lack sein könnte) - ich freue mich immer sehr darüber, von euch zu hören und es interessiert mich natürlich auch, was ihr gerne auf dem Blog sehen würdet!


Für 2015 erhoffe ich mir für mich persönlich noch mehr Kraft und Ruhe in mir und meiner Familie zu finden, die mir den besten, denkbaren Rückhalt gegeben hat in der Zeit, als es mir wirklich schlecht ging. Gesundheitlich wieder richtig auf die Beine zu kommen, das geht ja leider nicht von heute auf morgen, aber wenn das Fazit nächstes Jahr in diesem Post auch nur geringfügig positiver ausfallen kann, das wäre doch schon was.
An fanailtic will und werde ich auch in 2015 weiterhin festhalten, denn dieser Blog und auch all ihr lieben Menschen seid mir sehr ans Herz gewachsen und das möchte ich nicht mehr missen müssen! Fühlt euch alle mal ganz feste gedrückt - denn ohne euch wäre weder fanailtic, noch ich, was es heute ist. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal ganz ♥-lich bei euch allen bedanken!

Ich plane schon seit geraumer Zeit an einigen Veränderungen, um fanailtic noch besser zu machen, die ich 2015 endlich werde umsetzen können; auch wenn ihr euch noch ein paar Tage gedulden müsst, bis ich aus dem Urlaub (hoffentlich gut erholt) zurück bin und anfangen kann, das alles auch zu realisieren und in die Tat umzusetzen. Auch meine Fotos, Designs und co möchte ich in Zukunft noch verbessern und meinem Idealbild von fanailtic so immer näher kommen. Hier macht sich schon jetzt der neue Arbeitsplatz bemerkbar, lackiert es sich auf einer Tischplatte doch einfach besser, als auf dem Schoß, aber Luft nach oben ist ja immer ;)
Im Vergleich zu 2013 kann ich immerhin hier und da schon kleine Verbesserungen sehen, habe ich ja beispielsweise endlich vernünftig stampen gelernt - ich bin also schon gespannt, was 2015 in dieser Hinsicht für mich bereit hält. Wir werden sehen!

Jetzt bleibt mir nur noch euch einen Guten Rutsch zu wünschen, auf dass ihr alle gut drüben ankommt und wir uns gesund und munter wiedersehen, wenn ich in knapp 2 Wochen zurückkomme.
Ein paar Posts habe ich zwar noch vorgebloggt, wer aber wissen möchte, was ich aktuell in Japan so erlebe, dem möchte ich noch einmal meinen instagram Account ans Herz legen~
Bis die Tage und auf ein hoffentlich Happy New Year 2015

Eure

2Kommentare