navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

Sally Hansen - silk onyx

Mittwoch, 19. November 2014

Bergfest! Yay :D
Das bedeutet, es ist schon wieder Mittwoch und damit (nicht nur perception day *__*) sondern auch Zeit für Lenas Lacke in Farbe und bunt~
Diesmal war die Farbvorgabe schwarz und nach kurzem Grübeln fiel mir ein "altes" LE-Schätzchen ein, dass ich noch gar nicht gezeigt habe. Auch wenn ich mir zwischenzeitlich nicht ganz sicher war, ob er nicht zu anthrazit besser gepasst hätte, aber.. hum.
Mitgebracht habe ich heute auf jeden Fall

Sally Hansen - silk onyx
sally hansen "silk onyx"

..zusammen mit meinen ersten, vorsichtigen Testbildern aus der Lightbox! Allerdings sind es nur ein paar, da ich mir ganz fies einen Nerv im Nacken eingeklemmt habe, was schön bis in die rechte Hand zieht und die Kamera zu halten ging fast gar nicht, um ehrlich zu sein x__x; So eine DSLR ist ja leider nicht unbedingt leicht und handlich.. Und aus unerfindlichen Gründen sehen meine Nagelhäute super trocken aus, obwohl ich sie wenige Stunden vor den Bildern erst eingecremt habe?! Eigentlich sollte cremen das doch verhindern und nicht fördern? Meh.

sally hansen "silk onyx"

Aber genug gejammert - kommen wir zu silk onyx, einem der Lacke aus der satin glam LE, die Anfang des Jahres in den Läden stand; da war der Rossmann mit der SH Theke noch ganz neu :D
Wie der Name schon erahnen lässt hat der gute mein geliebtes satin finish vorzuweisen. Die schwarze base ist mit ganz feinen silbernen und blauen, hier und auch magentafarbenen Glitzerpartikelchen gespickt, die ganz wunderbar und zart blinken, wenn man die Finger im Licht hin- und herbewegt. Das Geglitter ist dezent, aber super schön und verleiht dem Lack etwas ganz Besonderes.

sally hansen "silk onyx" blitz

Mit Blitz und teils unscharf kommt das blau-silberne Gefunkel auf dem Nagel noch ein bisschen deutlicher zum Vorschein - das ist schon ein kleines Spektakel, wenn man nur genau genug hinschaut. Von Weitem und grade bei dem düsteren Herbstwetter tut er so dezent und unscheinbar.. aber heimlich ist er doch eine Glitzerbombe :D
Lackiert habe ich übrigens 2 Schichten, logischerweise ohne topcoat, um mein geliebtes Streichelfinish nicht zu zerstören :3

sally hansen "silk onyx"

silk onyx ist wirklich was ganz Besonderes und ich bin froh, dass ich ihn noch aus dem Aufsteller adoptiert habe, kurz bevor er abgebaut wurde. Dieses Schätzchen hätte ich in meiner Sammlung nicht missen wollen, um ehrlich zu sein.
Wie gefällt er euch? :)

Nächste Woche sollte es wieder eine hellere Farbe werden - welche genau schau ich mir jetzt an und dann wühle ich mich durch die schwarze Gallerie :D
Haut rein!

7Kommentare

  1. Ein sehr hübscher Lack. Schade, dass ich ihn damals nicht mitgenommen habe, aber man kann eben nicht alles haben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch sooo froh ihn echt noch super-last-minute mitgenommen zu haben. Vielleicht hast du ja bei Kleiderkreisel/korb oder so noch Glück und kannst ihn da finden .o.
      <3

      Löschen
  2. Der sieht toll aus! Ich hab's ja nicht so mit Satin Finish, weil der Lack dann bei mir gefühlt nur zwei Stunden tadellos aussieht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück bin ich da (meist) nicht soo anfällig, silk onyx hat 3 Tage ohne topcoat durchgehalten xD;

      Löschen