navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

[abcdefinishes] Y wie Yoghurt

Dienstag, 1. April 2014

Na, seid ihr heute alle schon schön veräppelt worden? ;)
Ich halte mich mit Aprilscherzen inzwischen vornehm zurück, möchte euch aber auf die großartigen, Lack-relevanten Beiträge von Mari, Elena und Steffi verweisen! Es lohnt sich, versprochen :D

Ganz langweilig habe ich nur meinen Beitrag zu den "abcdefinishes" dabei (ich bin einfach noch zu gejetlagged von der Zeitumstellung. Jedes Jahr das selbe urgh), das diese Woche zum vorletzten Mal stattfindet *schnüff* Hat eigentlich schon mal jemand über eine zweite Runde nachgedacht...? So ein bisschen wird mir die Aktion, die uns jetzt ein halbes Jahr begleitet hat, schon fehlen.
Na ja, aber noch sind wir "erst" bei Y und heute hat sich Allie Yoghurt ;) auf unsere Nägel gewünscht! Da ich höchstens einen Lack habe, der die Qualifikation dafür erfüllt (und den habe ich euch hier schon bei J gezeigt) habe ich ein Jelly-Sandwich improvisiert. Das wollte ich sowieso schon Ewigkeiten mal ausprobieren, da kam mir die Gelegenheit gerade Recht ;)

Kiko 359 "light peach" + RdL "golden glitter" + flormar 319 jelly-sandwich nailart NOTD

Verwendet habe ich für dieses Ergebnis folgende Lacke:
Kiko 359 "light peach" (2 Schichten als base)
Rival de Loop "golden glitter"
flormar 319

Kiko 359 "light peach" + RdL "golden glitter" + flormar 319 jelly-sandwich nailart NOTD

Der "light peach" von Kiko stand schon so ewig umlackiert herum, ebenso wie der "golden glitter" aus der Weihnachts LE von Rival de Loop und da ich mir eine türkisene Variante für den turquoise thursday aufheben wollte, wurde es pfirsichfarben auf meinen Nägeln. 2 Schichten brauchte er, für ein deckendes Ergebnis, darüber kam dann je eine Schicht Glitter und eine Schicht fürs Joghurtfinish :)

Kiko 359 "light peach" + RdL "golden glitter" + flormar 319 jelly-sandwich nailart NOTD

In so vielen Schichten ist der Look natürlich etwas mühsam, aber an sich gefällt es mir doch ganz gut. Ab und zu kann man das sicher mal machen. Für jeden Tag wäre das aber eindeutig nix für mich.

Kiko 359 "light peach" + RdL "golden glitter" + flormar 319 jelly-sandwich nailart NOTD

Die anderen Joghurtkreationen gibt es diese Woche, zum letzten Mal, bei Allie in der Gallerie zu sehen und wir sehen uns für "Z wie Zuckerlack" zum großen Finale nächste Woche wieder!

signatur4

11Kommentare

  1. Voll toll! Gefällt mir richtig gut. Echt toller apricot ton und so topper können mich ja eh immer begeistern. ^^ Lg Rouge

    AntwortenLöschen
  2. Hihi. Danke fürs verlinken.
    Dein Design sieht toll aus. Die Farben sind nicht meine, aber das ist geschmacksache...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie könnt ich bei dem Post nicht? ;)
      Jaah.. ich versuche mehr Mut zu Farben zu haben, die ich selber nicht sooo mag, haha.

      Löschen
    2. Danke :D
      Mut zu ungeliebten Farben ist manchmal gar nicht schlecht ^^

      Löschen
  3. puh ich bin froh, bei dir nicht auch noch so ein haariges Design vorzufinden :D Das war ja teils echt ekelhaft :D Aber trotzdem sehr lustig und ein guter Aprilscherz.

    Dein Yoghurtnagellack gefällt mir richtig gut :) Vor allem die Farbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Ideen muss man erstmal kommen! xD

      hihi Danke :) versuche mich grade mit peach&co anzufreunden~

      Löschen
  4. Super schön, gefällt mir richtig gut *-*
    wenn ich keinen der RdL Lacke finde werde ich wohl auch so schummeln müssen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir die Daumen für die RdL Lacke!
      Aber soo schlimm ist das Sandwich selber machen auch nicht und man kann freier wählen, wies aussieht höhö

      Löschen
  5. Ist echt schön geworden. :)

    AntwortenLöschen