navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

[blue friday] Astor - devil in me

Freitag, 7. März 2014

Letzte Woche habe ich wegen akuten Zeitmangels aussetzen müssen, aber heute möchte ich euch zum "blue friday" von MsLinguini noch einen Lack präsentieren, der im Dezember im Rahmen der "heidi loves hot christmas" LE erschienen ist, von denen ich euch bereits "sensual candle" gezeigt habe - nämlich

Astor devil in me

astor "devil in me"

"devil in me" ist mit einer der Lacke, der meine große und innig brennende Liebe für das seidenmatte Finish geweckt hat und ich liebe ihn trotz seiner kleinen Zickeren abgöttisch - wie könnte ich denn auch nicht, bei der Farbe? Ihr seht hier eine Schicht ohne topcoat und für alle, die jetzt traurig sind, dass sie den Lack im Dezember verpasst haben: bei Parfumdreams könnt ihr den Lack noch online bestellen. Ebenso, wie übrigens die satin glams von Sally Hansen, ältere Manhattan LE Lacke und noch so einiges mehr, das man nicht im dm um die Ecke bekommt (OPI, alessandro, Koh, Misslyn & Art Deco zB) - durchstöbern lohnt sich, zumal die Preise auch moderat sind & das Porto ab 35€ kostenlos ist ;)

astor "devil in me"

Die Pigmentierung von "devil in me" ist wirklich gut, insofern reicht eine sorgsam aufgetragene Schicht. Beim Lackieren muss man allerdings ein bisschen aufpassen, da der Lack, der ein wenig dickflüssig daherkommt, irrsinnig schnell anzieht und so sollte man nicht zu oft über die selbe Stelle streichen, da man sich sonst ganz schnell den Lack wieder vom Nagel zieht. Hier ist also zügiges, präzises Arbeiten gefragt, was dank des breiten Pinsels aber durchaus machbar ist. Zur Not kann man mit einer zweiten Schicht aber noch viel retten, dank der fixen Trockenzeit muss man dann auch nicht viel länger warten.

astor "devil in me"

Das einzig wirkliche große Manko, das "devil in me" allerdings mit vielen matten Lacken teilt: die Haltbarkeit ist eher mittelmäßig bis unterirdisch. Grade bei so dunklen Farben sieht man die tipwear sehr schnell, die bei diesem Lack bei mir schon nach knapp anderthalb Tagen auftrat. Da ich aber sowieso so oft umlackiere und man das ja nun mal auch vorher weiß finde ich es nicht sooo schlimm. Der feine silberne Glitter lässt den Lack auf den Nägeln wirklich wie flüssige Seide wirken und verleiht ihm so eine unglaubliche Tiefe, sowie das gewisse Extra. Dazu dann noch das seidig weiche Gefühl beim Anfassen... himmlisch. ❤

astor "devil in me"

Ich bin und bleibe großer Fan der Satinfinish Lacke, gerade auch die eleganten und edlen, dunklen Nuancen. Ich würde "devil in me" in meiner Sammlung auf jeden Fall missen wollen :)

Wie gefällt euch mein Teufelchen?
Habt ihr euch am Satinfinish schon satt gesehen/gegrabbelt? Oder seid ihr noch immer so begeistert davon, wie ich? :D

signatur3

17Kommentare

  1. Jaaa, der gefällt mir auch , tolles Finish

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist wirklich genial, aber ich komm mit dem Auftrag garnicht klar :( Aber bei dir ist es echt schön geworden! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die kleinen Zickereien sind grade bei dieser kräftigen Farbe echt fies... aber mit ein bisschen Übung klappt das auch ;) (du willst ja nicht wissen, wie mein erstes Mal mit dieser Lady aussah :D da hatte der Korrekturstift noch viel zu tun..)

      Löschen
  3. Ich teile deine Begeisterung - sowohl für das Finish, als auch für den Lack. Ich habe ihn vor einigen Wochen auch für den Blue Friday lackiert und finde ihn nach wie vor wunderbar. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut verdient ;) devil in me könnte sich durchaus zu einem meiner großen Favos in 2014 mausern.. der ist so hübsch und edel, der geht eigentlich immer!

      Löschen
  4. Der sieht richtig edel aus. Schick, schick!

    AntwortenLöschen
  5. Hui in der Ton ist aber auch sehr hübsch... Ich hab mir auch einen der 3 Lacke gekauft (Sensual Candle), trotz der Tatsache das ich wusste das die Haltbarkeit eher schlecht als recht ist ^^
    Ich find den Lack einfach schön und da stört es mich nicht so sehr, vor allem wenn man eh alle 2-3 Tage den Lack neu macht :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sensual Candle hab ich auch hier stehen, aber ich muss zugeben, devil in me gefällt mir getragen noch einen Ticken besser :D
      Ja, man weiß ja vorher worauf man sich einlässt, wenn man die seidenmatten Lacke lackiert ;)

      Löschen
  6. Ich mag das Finish sooo gern, aber die Astors waren ein bißchen schwierig und futzelig was den Pinsel betrifft, finde ich… :) Aber ich hab sie trotzdem alle. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kleinen Zicken :D ich hät's trotzdem toll gefunden, wenn astor nicht nur 3 rausgehauen hätte... so ein dunkles tannengrün und weinrot hätte zu Weihnachten ja auch super gut gepasst.... aber vielleicht kommt das ja noch :3

      Löschen
  7. Ich liebe das seidenmatte Finish, aber mit denen von Astor hatte ich irgendwie mehr Probleme als mit anderen Lacken dieser Art. Trotzdem ist devil in me absolut hübsch - man darf dann nur möglichst nichts mehr mit den Händen machen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich, weil sie irrsinnig schnell trocknen und man wirklich super aufpassen muss.. die meisten andern satins verzeihen kleine Patzer ja dann doch xD
      So schlimm, dass ich reglos auf dem Sofa sitzen müsste, find ich die Haltbarkeit aber nicht! Okay, spülen würde ich damit jetzt nicht ausgerechnet, aber duschen und normal existieren klappt eigentlich ganz gut, so 1-2 Tage lang..

      Löschen
  8. Der Lack ist mit diesem Effekt wirklich der Hammer, traumhaft schön *-*
    Da bereue ich es langsam doch ihn nicht geholt zu haben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch hast du die Gelegenheit dazu, wenn du fix bist :) und bei Kleiderkreisel & co findet man den Schatz vielleicht auch noch..

      Löschen