navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

alessandro - lucky lavender

Montag, 10. März 2014

Ich bin eine der 10 glücklichen, die Lacke von alessandro international testen dürfen. Vor ein paar Tagen erreichte mich dann ein Päckchen mit "lucky lavender" darin und jetzt muss ich erst einmal kurz meckern, denn über die Verpackung des Lacks konnte ich nur den Kopf schütteln:

alessandro

Mal davon ab, dass der Lack lose(!) in diesem riesigen Karton lag, die bubble wrap nebendran und der Lack meiner Meinung nach auch nicht ungeöffnet war... muss das denn wirklich sein, 1(!) Lack in so einem riesigen Ding zu verschicken? Ein Luftpolsterumschlag hätte es doch auch getan und den Lack dabei noch besser geschützt als dieser Pizzakarton D:
Aber einem "geschenkten Gaul".... ihr wisst schon.

alessandro international "lucky lavender"

Kommen wir zu den Eigenschaften von "lucky lavender", der ein kräftiges Lavendel mit Cremefinish ist, wie der Name schon vermuten lässt. alessandro international verspricht einem hohe Deckkraft und die Pigmentierung ist tatsächlich sehr gut, eine dicke Schicht oder 2 dünne Schichten reichen locker aus, je nachdem, wie man mit dem schmalen Pinsel zurecht kommt. Das hochglänzende Finish ist ohne topcoat zustande gekommen und kann sich sehen lassen. Etwas störend ist allerdings der starke Geruch des Lacks, der sich auch hartnäckig auf den Nägeln hält..

alessandro international "lucky lavender"

Die Konsistenz ist okay, relativ cremig und vielleicht ein bisschen zu flüssig, ist mir am Zeigefinger doch der Lack über den halben Finger davongelaufen, als ich ein wenig zu viel erwischt habe, aber es ist machbar, wenn man weniger großzügig dosiert. Die Trockenzeit von "lucky lavender" war dafür absolut im Rahmen und der Lack trocknete fix, wie sich das gehört.

alessandro international "lucky lavender"

Alles in allem ist "lucky lavender" aber ein solider Lack, den man für knapp 5€/10ml beispielsweise im alessandro Online-Shop erwerben kann.

Wie gefällt euch "lucky lavender"?
Habt ihr schon Erfahrungen mit alessandro international gemacht? :)

signatur3

Das Produkt wurde mir von www.Der-Beauty-Blog.de & www.BeautyTesterin.de zum Testen zur Verfügung gestellt.
pr_sample

12Kommentare

  1. Ich finde die Farbe generell schön aber geht mir doch einen ticken zu sehr ins blau. Ich bin ja Lavendel Farben total verfallen und bin da selber sehr kritisch. Den perfekten Lavendel Ton habe ich noch nicht gefunden. Lg Rouge

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist super schön, genau mein Beuteschema.
    Die Verpackung ist aber auch nicht ohne, sowas habe ich ja noch nie gesehen, dass man einen Lack so verpackt? Naja denn Sinn muss man nicht verstehen, oder? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohl nicht, nein.. aber schon krass :D

      Löschen
  3. Mein Exemplar kam auch so an, also neben der Luftpolsterfolie und einsam im großen Karton ;) Ich fand meinen Lack aber auch solide - der Preis ist mir jedoch ein bisschen zu hoch.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okaay.. muss man wohl nicht verstehen.. ;)

      Löschen
  4. Tja, das kenn ich mit solchen Verpackungen. Da fragt man sich manchmal wirklich… Hmpf.

    Die Farbe des Lackes gefällt mir aber richtig gut. :) Und bis auf den Geruch klingt das ja auch wirklich überzeugend.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist der Lack trotzdem heil angekommen .__. aber wenn die bubblewrap schon IM Päckchen ist fragt man sich schon, warum nicht UM den Lack herum .. na ja. :p

      Löschen
  5. Hach der Lack ist aber hübsch ♥
    Ich habe auch schon erlebt, dass mir Lacke von Firmen in ungepolsterten Umschlägen zugeschickt wurden, die Lacke natürlich auch nicht gepolstert. War aber nichts kaputt, außer der beiliegende Brief ^^
    Ich steh ja auf so lavendel- und fliederfarbene Lacke und dieser geht schön ins bläuliche. Herrlich.

    Liebe Grüße, Steffi
    PS: Falls du mal bei meinen lavendel- und fliederfarbene Lacken vorbei schauen willst: http://gepunkteter-nagellackblog.blogspot.de/2014/02/lacke-in-farbe-und-bunt-flieder.html

    AntwortenLöschen
  6. Also ich muss sagen, dass mir der Lack wirklich sehr gut gefällt, gerade jetzt für den Frühling :) Aaaaber das mit der Verpackung ist ja der Wahnsinn, finde ich schon dumm, dass die da so einen großen Karton genommen haben und der Lack nicht mal richtig verpackt war.. Oh man...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man weiß, wie die Post mit den Päckchen umgeht, grenzt es schon an ein Wunder, dass er heil angekommen ist :D wäre echt schade um ihn gewesen

      Löschen
  7. Mal abgesehen von der seltsamen Umverpackung beim Versenden mag ich alessandro eigentlich ganz gerne. Ich habe mir letztes Jahr einige Lacke aus der Herbstkollektion gegönnt und war mit denen auch zufrieden. Lucky Lavender sieht nicht verkehrt aus, aber irgendwie lässt er deine Hände auch ganz blass wirken. Schwierige Farbe, denn so richtig lavendelmäßig sieht er ja nicht aus, aber für ein schönes Blau ist es auch wieder zu viel Lilaanteil :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blass, ja.. vielleicht, weil es so ein kräftiges Flieder ist :) so richtig warm geworden bin ich mit der Farbe auch nicht, obwohl er an sich schon ganz hübsch ist, grade jetzt auf den Frühling ;)

      Löschen