navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

Lacke in Farbe... und bunt! #2 -- gold!

Donnerstag, 28. November 2013

Hey meine Süßen :)
Gestern startete die zweite Runde der Lackaktion von Lena & Cyw - "Lacke in Farbe... und bunt!". Ich freue mich riesig diesmal von Anfang an dabei zu sein, nachdem ich großen Gefallen an der ersten Runde gefunden habe, auch wenn ich nicht bei allen 30(!) Runden mitmachen konnte. Diesmal habe ich aber fest vor jede Woche mitzumachen~
Wer sich meine Beiträge zur ersten Runde (15 an der Zahl) nochmal in Gänze anschauen will, kann das hier tun!

Spannend bleibt es aber auch in Runde 2 (mit neuem Tag ;), da nicht nur alte Bekannte, sondern auch neue Farben vertreten sein werden und die Reihenfolge munter durcheinander gewürfelt wurde :3
Los geht es in der ersten Woche aber mit einer Farbe, die schon in Runde 1 vertreten war (hier findet ihr meinen Beitrag von damals, witzigerweise die 2. Farbe, bei der ich mitgemacht habe) nämlich: gold!

Diesmal fiel mir die Wahl trotz vieler neuer, goldener Lacke nicht schwer, denn nachdem ich es beim letzten Mal so bitterlich bereut habe, ihn nicht lackiert zu haben, habe ich das hiermit nachgeholt und zeige euch diese Woche

Catrice genius in the bottle
Catrice genius in the bottle
Catrice ☆ Standardsortiment ☆ 840 genius in the bottle ☆ 10ml ☆ 2,75€
Wie man an der Nummer erkennen kann ist der Lack schon etwas älter (gibt's den überhaupt noch im Standartsortiment? Ich glaube nicht?) und obwohl gold eigentlich nicht meine Farbe ist, der musste mit. Das liegt allerdings auch daran, dass er duochrome ist ;) Dass er als heißes dupe zu einem Chanel Lack gehandelt wird habe ich erst später mitbekommen, als auch ganz viele andere auf den Zug aufgesprungen waren (zB p2, Anny oder die Douglas Eigenmarke haben inzwischen ähnliche Lacke auf den Markt gebracht.)

Catrice genius in the bottle

"genius in the bottle" deckt jedenfalls in 2-3 dünnen Schichten (hier seht ihr 2 ohne topcoat, außer am Ringfinger natürlich) und lässt sich relativ streifenfrei lackieren, wenn man ein bisschen Geduld mitbringt. Obwohl er schon so lange im Regal steht ist er immer noch sehr flüssig und lässt sich problemlos verteilen, die Trockenzeit war auch ok. Mit den alten Pinseln komme ich sowieso ganz gut klar. "genius in the bottle" hat einen goldenen Grundton, der ins grüne changiert, was man auf den Bildern denke ich ganz gut sehen kann. Der duochrome Effekt kommt auf den Nägeln schön raus und ist relativ stark. Nur der Geruch ist mir bei diesem Exemplar etwas negativ aufgefallen, aber ich bin da ja sowieso empfindlich ...

Catrice genius in the bottle

Verziert habe ich das Ganze auf dem Ringfinger, als Akzentnagel, mit dem nailart kit aus der grade frisch rausgekommenen "dark romance" TE von essence und nach Cyws Tutorial ;) Mit den Rosenholzstäbchen von essence und dem p2 nailart topcoat, die ich ohnehin rumliegen hatte, ging das super einfach! Und ich hab mir vorher mit Pinzetten und co einen abgefummelt... :D
Leider habe ich es mit dem topcoat dann ein bisschen übertrieben, denn inzwischen hat er doch ein paar Luftblasen geworfen/eingeschlossen, aber als ich die Fotos gemacht habe, war noch alles gut und das weiß ich jetzt für's nächste Mal ;)

Nächste Woche ist "marineblau" dran, eine neue Farbe und ich weiß schon genau welchen Lack ich dafür lackieren werde ^___^~

19Kommentare

  1. Ein sehr schönes Design! Gefällt mir super gut:)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    doch noch eine, die den Lack auch genommen hat. Mir geht's wie dir - eigentlich nicht meine Farbe, aber der Duochrome-Effekt macht's möglich :)

    LG.

    AntwortenLöschen
  3. Gold ist nciht so meins...aber sieht trotzdem toll aus, besonders mit den Nieten! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meins ja eigentlich auch nicht.. (auch wenn ich hier langsam einer Gehirnwäsche unterzogen werde :D) aber duochrome und Nieten peppen es genug auf, hihi

      Löschen
  4. Oooooh, cool!! Nicht nur ein wunderschöner Lack, ein tolles Nageldesign (ich brauche Nieten!!!!! In schwarz!!!!!!!!), nein, sondern dann auch noch nach meinem Tutorial angebracht - juhu! :D Freu mich sehr, dass ich dir mit dem kleinen Tipp so weiterhelfen konnte, so macht das Spaß :-)

    Und jetzt geh ich auf die Suche nach solchen schwarzen Nieten.. die sehen grandios aus, vor allem auch in dieser Farbkombi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nailart kit ist grade aktuell in der neuen "dark romance" TE von essence rausgekommen, also mal die Augen offen halten :)
      Ehre wem Ehre gebührt ;) ging so etwa 3x so schnell, wie mit meiner alten Methode und mit viel weniger Frust :D

      Löschen
  5. Diese "Nieten" auf dem Nagel finde ich total cool!! Mal was ganz anderes... ich stand zwar gestern auch vor diesem Aufsteller, aber habe die Nailart-Sachen gar nicht so wahrgenommen. (Durch meine künstlichen Fingernägel bestelle ich alles online)
    Es ist nur immer schade, dass diese Metallic-Lacke so streifig werden.
    Aber das Nailart sieht echt gut aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte in der PM schon ein Auge auf die schwarzen, großen Nieten geworfen, da ich sowas schon eine Weile haben wollte und wenn man es schon so einfach bekommt ohne sich mit Postboten ärgern zu müssen... :D
      genius in the bottle wird gar nicht soo streifig und oft hilft topcoat auch erheblich es noch mehr auszugleichen :3 (obwohl ein bisschen streifig irgendwie zu metallic auch dazu gehört, finde ich ^^)
      Dankeschön <3

      Löschen
  6. Oh, ein bisschen Abwechslung bei Catrice :P Aber der Lack gefällt mir mit dem leicht schmutzigen Unterton wirklich gut - und die Nieten sehen total klasse aus, ich hab da ja immer die Befürchtung, dass gleich alles abfällt :x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, eigentlich hält das ganz gut. Die goldenen an der Spitze haben allerdings die Haarwäsche kurz danach nicht soo gut überlebt, aber ich hatte ja auch keinen fast dry topcoat benutzt >__>; sonst hält so brahms, grad mittig aufm Nagel, bombenfest, tagelang, egal was ich mache :D

      Löschen
  7. Wahnsinn :) Toll dass du die decoration kit Steinchen verwendet hast. Passt hier super und bei gold habe ich nichtmal ansatzweise über solche duo Lacke nachgedacht -.- Echt top :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musste das kit natürlich direkt ausprobieren ;)
      Freut mich aber sehr, dass es dir gefällt ^^

      Löschen
  8. Bei uns ist der Aufsteller immer noch nicht und das obwohl ich so sehnsüchtig auf diese LE warte.
    Mir gefällt der Lack und auch die Kombi mit den Nieten sehr gut, irgendwie passt es zu deinen Nägeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje.. =/ bei uns war er dafür ratzfatz leer und der eine Lack, den ich unbedingt wollte, hab ich nicht mehr bekommen ;( hoffentlich dann morgen...
      Aber es freut mich total, dass es dir gefällt <3 danke!

      Löschen
  9. Sieht toll aus. Ich finde Nieten so schön auf den Nägeln, muss mir auch noch unbedingt dieses Nail Kit von Essence holen. Hoffe das gibts noch

    Liebste Grüße
    sense-of-beauty-x3.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir die Daumen! :3
      Und danke <3

      Löschen
  10. Ich kann mich hier den anderen nur anschließen- mit den Nieten sieht das total toll aus ♥
    Das Nail Art Kit hatte ich heute auch in der Hand, aber irgendwie sahen die Nieten schlecht verarbeitet aus und dann habe ich es doch stehen gelassen :/ Hätte ich nur mal vorher deinen Beitrag gelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Ja, ohne topcoat sehen sie teilweise etwas stumpf aus, aber ich war so gefrustet, dass ich den Lack nicht mehr bekommen hab, den ich uuunbedingt wollte, da hab ich mich damit getröstet und es nicht bereut ;) aber ich schätze, davon werden nächste Woche noch welche da sein, für das kit hatte sich in meinem leergekauften Aufsteller keiner interessiert.. :D

      Löschen