navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

Kleiner Herbst/Winter-Helfer

Freitag, 18. Oktober 2013

Hey meine Süßen :)
Wie es sich für den Herbst gehört spielt das Wetter total verrückt. Ganz selten blinzelt sogar mal die Sonne durch, es stürmt und regnet also nicht permanent, aber von "goldenem Herbst" sehe ich hier allerdings eher wenig. Na ja. Man kann wohl nicht alles haben, was?
Das inspirierte mich aber zu diesem Post, ist das für uns Blogger doch ein brandaktuelles Thema~

So ohne Sonne und bisweilen auch mehr oder weniger ohne Tageslicht (Stichwort geschlossene Wolkendecke, Wolkenbruchdunkelschummriges Licht und so..) gestaltet sich natürlich auch das Fotografieren schwieriger, als im Sommer. Wenn die Sonne scheint ist es natürlich viel einfacher gute und schöne Fotos zu machen, ist ja klar.
Für die dunklere Jahreshälfte musste also eine Lösung her. Denn wenn ich nur noch an den dreieinhalb Sonnentagen Fotos machen würde, dann wäre es ganz schön still auf dem Blog :D
Durch eine glückliche Fügung kommt Ihr aber auch in der kalten Jahreszeit in den Genuss meiner Posts ;)


Und zwar dank dieser süßen LED-Lampe. Vor kurzem bei einem Discounter in der Aktion gesichtet und mitgenommen möchte ich sie schon jetzt nie mehr hergeben! Dank eines Akkus kann die Lampe via Stromkabel aufgeladen werden und ist dann bis zu 6h mobil im Einsatz. Durch Berührung kann man zwischen zwei Leuchtstufen wechseln und sie natürlich auch an- und abschalten.
Im Gegensatz zum sonstigen, warmen Funzellicht, dass wir in der Wohnung haben ist die Lichtfarbe der LED-Lampe eher kühl und viel besser zum fotografieren und ermöglicht so auch anschauliche Ergebnisse, wenn es draußen ziemlich duster und ungemütlich oder sogar schon dunkel ist. Das kommt mir sehr gelegen, so stehe ich nicht mehr ganz so krass unter Zeitdruck noch unbedingt bis Zeitpunkt X zwingend Bilder gemacht haben zu müssen.
Eigentlich wollte ich ja eine waschechte Tageslichtlampe haben, aber mit dieser Alternative kann ich mich erst einmal zufrieden geben :) Die perfekte Lösung ist es, denke ich, noch nicht, aber bislang gefallen mir die ersten Ergebnisse doch ganz gut und so kann ich Euch auch trotz Mistwetter ansehnliche Fotos zeigen~

Was sind Eure Helfer für bessere Bilder in Herbst und Winter? ^__^

5Kommentare

  1. Ich muss mir auch unbedingt noch was für den Winter ausdenken

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab von meinem Schatz eine Fotobox jetzt zum Geburtstag bekommen :) haha zu süß...er ist da selbst drauf gekommen, weil ich mich letztens so aufgeregt habe, weil ich versucht habe draußen Bilder zu machen und da wars mit dem Licht trotzdem total blöd und mega windig usw :D Ich hab schon den besten Schatz ;) Leider hab ich es nicht hinbekommen die scheinbar vernünftig aufzubauen (iwie soll das ja ein Würfel ergeben, aber ich bekomms nicht hin das alles zu ist..oben ist es offen)....mh da muss er nochmal gucken, sonst muss ich die umtauschen. Aber sonst perfektes Geschenk :))

    Tageslichtlampe wollte ich mir evtl auch holen...aber erstmal nochmal ausprobieren mit der Box...und vllt hole ich mir zusätzlich noch eine für oben (da sind 2 lampen bei nur für die Seite)

    Woher hast du denn die Lampe? ist die gut um Tragebilder von Nagellacke zu zeigen?

    Lieben gruß,Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, eine Fotobox :) obwohl es bei denen natürlich auch vor allem auf gute Lampen ankommt, ne
      Ich hoffe ihr kriegt das noch gelöst, damit du auch viel Spaß mit deinem Geschenk hast! <3

      Zum Thema Tageslichtlampe habe ich vor kurzem hier bei cupcakes & nailpolish einen tollen Post entdeckt: http://cupcakesandnailpolish.blogspot.de/2013/10/winterpause-nein-danke-tipps-zu.html
      Vielleicht ist das für dich ja auch interessant :)

      Diese spezielle Lampe habe ich bei einem Discounter erstanden, Aktionsware, also jetzt nicht mehr erhältlich. Aber LED-Lampe ist ja LED-Lampe. Sag ich jetzt mal so laienhaft ... xD;
      Ich finde schon, dass man damit gute Bilder machen kann. Die "heavenly girl" Bilder aus meinen aktuellen topper-time Post sind beispielsweise mit der Lampe entstanden, als es draußen bereits dunkel war :) also kannst du dir ja selber ein Bild machen, ob du die Bilder gut und vorzeigbar findest ;)
      Nur Glitzerlacke mögen Funzel- oder Tageslicht glaube ich lieber, haha

      Löschen
  3. (mh ich kann iwie nciht direkt antworten)
    Danke, ja ich ´hab mich auch voll gefreut :) hoff ich auch ;)

    und der link ist gut, dankeschön...da weiß man ja wo man drauf achten muss nun.

    aber ist doch gut, wenns sonst wohl funktioniert. Die ohne Glitzer sind doch gut geworden :)
    Aber natürlich im Vergleich zu Tageslicht ist das Tageslicht immer besser...aber was soll man als armer Blogger nur machen, wenn es keins gibt ;D hihi


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall ein super hilfreicher Blogpost, wie ich finde :)

      Ich bin super zufrieden mit der Lampe und den Bildern <3 ich mein, klar, Tageslicht schlägt nichts, vor allem im Sommer, aber irgendwie muss man sich ja helfen, nech

      Löschen