navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

[NOTD] pastel rainbow

Samstag, 24. August 2013

Hey Ihr Süßen :)
Nachdem ich im p2 Sale so viele Lacke erworben hatte und ich sowieso schon ewig mal mehr Farbe auf meine Nägel bringen wollte, dachte ich so bei mir: Warum nicht einen Regenbogen? Die passenden Farben hast du dir ja gerade geleistet ;)

Gesagt, getan fing ich erst einmal mit einem schlichten, pastelligen Regenbogen auf den Nägeln an. Benutzt habe ich diese Lacke hier:
"sweet darling" ☆ "heavenly girl" ☆ "that's what I mint" ☆ "summer to go!" ☆ "lovely beauty"



Das gefiel mir schon ganz gut :) Würde ich so definitiv jederzeit wieder tragen! Das zaubert einem sofort richtig gute Laune, finde ich~
Aber dann wollte ich doch noch ein paar Mehr der neuen Lacke testen und da ich ohnehin seit Ewigkeiten mal wieder spongen wollte... habe ich kurzerhand einen Gradient-Regenbogen daraus gemacht!
Und zwar hiermit:

"67N" ☆ "ocean lady" ☆ "wild miss" ☆ "peach rose" ☆ "crazy mademoiselle"

Ich habe eine Weile gezögert, ehe ich alles mit dem BTGN versiegelt habe, um ehrlich zu sein, da mir eigentlich total gefallen hat, wie es nach dem sponging aussah. Die rauhe Oberfläche macht jedem Sandlack spielend Konkurrenz, finde ich. So ließe sich also potentiell auch ein "Sand-gradient" zaubern :)







Letzten Endes habe ich dann doch noch einen topcoat verwendet (und es ein kleines bisschen bereut, auch wenn der glatte Effekt immer noch toll aussieht.)





Welcher der drei Styles gefällt Euch denn am besten? :)

Eure

6Kommentare

  1. Tolle Bilder :) Generell toller Blog! Schöne Idee mit den Regenbogenfarben und dann noch einen Farbverlauf zu erstellen.
    Lg Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt das Gradient ohne Top Coat am besten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch :)
      Besonders, weil man sich so theoretisch den angesagten Sand/Sugar/Pixiedust-Look auch selber zaubern kann~

      Löschen
  3. Wow, tolles Design. Ja, ohne Topcoat sieht es wirklich besser aus, obwohl das ja sonst bei Gradients nicht der Fall ist.

    Btw. toller Blog, stöber mich grad durch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht, weil wir durch das jetzt so moderne Sandfinish einen anderen Blick entwickelt haben?

      Danke :3 so ein Lob von dir freut mich wirklich sehr!

      Löschen