navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

[NOTD] Mein erster watermarble Versuch

Samstag, 31. August 2013

Hey Ihr Süßen :)
Endlich habe ich mich getraut und mich an meinem ersten watermarble versucht! Ich hab schon auf so vielen Blogs tolle Bilder und Farbkombinationen gesehen und wollte es endlich, endlich mal ausprobieren. Und es ist einfacher, als ich gedacht habe. Zwar habe ich zwei, drei Anläufe gebraucht, aber danach hat es super geklappt :D hat mich total überrascht!


Erst wollte ich es dreifarbig machen, habe mich dann am Ende aber doch nur an "heavenly girl" und "ocean lady" (p2 volume gloss) zu schaffen gemacht.

Leider ist mir nach 2 1/2 Fingern der Tesafilm zum Abkleben ausgegangen und Vaseline hatte ich nicht da. "Na ja.", dachte ich, "wird schon nicht so schlimm sein." ... jaha, von wegen. Am Ende habe ich länger gebraucht, um meine Finger wieder einigermaßen sauber zu kriegen, als für's marble selber.......
Also Mädels, immer brav die Finger abkleben oder ihr putzt euch dumm und dämlich xD;

Die Reihenfolge, in der ich die Nägel "bearbeitet" habe:
Mittelfinger - Ringfinger - Mittelfinger Versuch 2 - Zeigefinger - Daumen - kleiner Finger.

Direkt nach dem marblen, mit noch bunten Fingern... 

watermarble feat p2 "heavenly girl" & "ocean lady"

watermarble feat p2 "heavenly girl" & "ocean lady"

watermarble feat p2 "heavenly girl" & "ocean lady"



...und in finaler Form, inklusive topcoat :)
watermarble feat p2 "heavenly girl" & "ocean lady"

watermarble feat p2 "heavenly girl" & "ocean lady"


watermarble feat p2 "heavenly girl" & "ocean lady"



Der Mittelfinger sah erst furchtbar aus und war eigentlich nur eine riesige, dunkelblaue Lackblase. Deshalb ist der zweite Versuch (der eigentlich schon ganz gut geworden ist) so dunkel, im Vergleich zu den anderen.
Der Ringfinger ist irgendwie auch total verunglückt, aber... irgendwie gefällt es mir trotzdem total! Gerade weil es so wild ist.
Beim Zeigefinger hat es dann das erste Mal richtig geklappt :D auch wenn noch 3 ganz feine Wasserbläschen mit drauf waren.
Daumen und der kleine Finger klappte dann aber richtig gut!

Watermarble macht zwar eine riesige Sauerrei :D aber auf jeden Fall auch eine Menge Spaß! Und das Ergebnis ist ein echter Hingucker. Außerdem ist es einfacher, als ich erwartet hätte und ging (bis auf die Putzerei hinterher...) auch verhältnismäßig schnell. Klar, nur schnell zwei Schichten Lack lackieren geht schneller, aber ist dafür halt auch nur schlicht einfarbig ;p
Als base, damit alles gut deckt, diente übrigens Kiko #344 "light misty green" :) den stelle ich Euch aber ein anderes Mal vor!

Wie findet Ihr's? Für den ersten Versuch doch gar nicht schlecht, oder?

Eure


4Kommentare

  1. Ich finde es super. Gerade das 'nicht-perfekte' macht den Charme aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das Ergebnis ist aber toll geworden trotz kleinergroßer Patzer!
    Ich feiere zur Zeit Bloggeburtstag und verlose auf meinem Blog und Instagram 2 wunderschöne Blushes von NARS. Würde mich freuen, wenn Du einmal bei mir vorbeischaust!
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus, aber wie zum Teufel funktioniert sowas? ^^ Hab übrigens gestern noch drei der neuen Sand Style Lacke gekauft, wenn du Interesse hast schau mal bei mir vorbei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, watermarble ist eigentlich ganz einfach, wenn man weiß, wie :) Soll ich vielleicht ein Tutorial machen?

      Löschen