navigation

bild

pretty navi

the fanailtic stash nailart swatches pr / contact random post

[NOTD] Zuckerwatte-Mint-French

Donnerstag, 25. Juli 2013

Hallo ihr Lieben :)
Heute habe ich wieder ein Design für Euch! Und diesmal habe ich jeden Schritt/jede Lackschicht mit meiner Kamera dokumentiert, denn es ist ziemlich bunt auf meinen Nägeln geworden. Genauer gesagt schmücken jetzt 4 Lacke meine Nägel :D
Klingt erst einmal wild, ist aber gar nicht so krass, wie manch einer jetzt denken mag.

Ich hab mich zum ersten Mal an verschiedenfarbigen Nagelspitzen versucht und der Weg dahin war lang und steinig, denn er beinhaltete viele Schichten Lack, ein bisschen Frust (Geduld ist eine Tugend... ;p) und ein für den ersten Versuch doch ganz passables Ergebnis!

Benutzt habe ich folgende Lacke dafür, 7 an der Zahl:

v.l.n.r. Catrice Quick Dry & High Shine Top Coat | Catrice C01 Discreet Artist (Neo Geisha LE) | essence studio nails 24/7 base coat | Catrice How I Matte your Mother | essence That's what I mint | p2 sandstyle lovesome | essence Sweet as candy

Als Base habe ich direkt den neuen studio nails base coat verwendet, der den Nägeln ein tolles, mattes finish verleiht und das Nagelweiß noch ein bisschen weißer macht..



Da "That's what I mint" & "Sweet as candy" ziemlich sheer sind und erst in 3 Schichten decken, habe ich erst einmal alle Nägel mit 2 Schichten "Discreet Artist" lackiert. Ich hatte ganz vergessen, wie hübsch sich beige auf den Nägeln macht.. sollte ich wieder öfter tragen :D

Schicht 1

Schicht 2


Und darauf dann jeweils 1 Schicht der beiden essence Lacke

Erst mint...

...dann candy

Obwohl die beige-mint Kombo auch ziemlich hübsch ist! Aber ich wollte unbedingt meine beiden neuen Schätze ausprobieren ^^~

An einem Nagel vorsichtig getestet habe ich dann die "frech manicure tip guides" von essence als Helferlein aufgeklebt... aber ich war wohl zu ungeduldig, denn als ich das Ganze abziehen wollte, kamen mehrere Schichten Farblack mit x___x; also den Nagel ablackiert, nochmal von vorne... und diesmal habe ich sicherheitshalber mehrere Stunden gewartet, damit auch ganz sicher alles durchgetrocknet ist. Die kleinen Helferlein kleben aber auch bombenfest.. na ja, müssen sie ja auch, damit (am besten) keine Farbe drunterläuft, aber man muss wirklich darauf achten, dass die Nägel komplett durchgetrocknet sind, wenn man keine böse Überraschung erleben will. Aber Versuch macht ja bekanntlich klug :D

So jedenfalls sieht das fertige Ergebnis aus:

"how I matte your mother" über "that's what I mint" & "sweet as candy" mit "lovesome"

Leider ist an manchen Stellen doch ein bisschen Farbe untergelaufen und die Kanten sind nicht ganz sauber geworden... aber die Kombination gefällt mir trotzdem total gut!
Und Euch? :)

Wie lackiert Ihr mehrfarbige Nägel? Benutzt Ihr auch klebende Helferlein diverser Marken und könnt welche empfehlen? Oder macht Ihr es ganz anders - und wenn ja, wie?
Über Meinungen und Anregungen dazu würde ich mich sehr freuen ^__^v


Eure

4Kommentare

  1. Du hast tolle Nägel und einen sehr schönen Blog, ich drück dir die Daumen für mehr Follower

    AntwortenLöschen
  2. Deine Nägel gefallen mit extrem gut schon seit langem versuche ich meine so wachsen zu lassen aber es klappt nie ein Fehler war es damals mir die Gelnägel machen zu lassen naja... ;)Übrigens hab ich dich für einen Blogaward nominiert schau mal vorbei auf meinem Blog dort findest du die Fragen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww, danke für das Kompliment ❤ und natürlich auch für den Award! Ich freue mich riesig darüber :3

      Ohje, das mit deinen Nägeln ist echt schade... (Gelnägel sind böse!) Aber das wird bestimmt auch wieder mit viel Pflege! Ich drücke dir fest die Daumen!

      Löschen